Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

Maschinelles Lernen ist Ihre Passion und Sie möchten Deutschlands Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich bei uns! Das Forschungszentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R) wächst. Wachsen Sie mit uns! Wir suchen neugierige Forscherinnen und Forscher, die einen Abschluss in Informatik oder einem angrenzenden Fachgebiet besitzen und schon erste Erfahrungen mit dem Maschinellen Lernen haben.

Was erwartet Sie bei uns?

Wir forschen zu den Themen Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz – Forschungsgebiete, die unser Leben in den kommenden Jahren entscheidend prägen werden. Dabei orientieren wir uns an Werten und ethischen Maßstäben. Unserer gesellschaftlichen Verantwortung sind wir uns bewusst: An einigen Forschungsfragen arbeiten interdisziplinäre Teams mit Wissenschaftler*innen aus der Informatik, Physik, Mathematik, Philosophie sowie den Rechts- und Gesellschaftswissenschaften.

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

Unabhängig davon, ob Sie eine Karriere in der Wissenschaft oder in der Industrie anstreben, schaffen wir die besten Voraussetzungen für Ihre Weiterentwicklung, persönlich, beruflich und im Team. Neben der Vermittlung von Fachwissen bieten wir Weiterbildungsmaßnahmen an, damit Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Dazu gehören Kurse zum Management von Forschungsprojekten, aber auch Soft-Skill-Trainings zu Themen wie wissenschaftliches Schreiben, Arbeitsorganisation, Kommunikationsstrategien oder Bewusstsein für Vielfalt. Als Doktorand*innen werden Sie dazu ermutigt, Ihre Arbeit und Ihr Fachwissen auf öffentlichen Veranstaltungen und wissenschaftlichen Konferenzen vorzustellen oder Arbeitsgruppen und Hackathon-Teams zu gründen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Vielfalt und Chancengleichheit

Diversity (Vielfalt) ist uns ein wichtiges Anliegen. Arbeitsgruppen, die nach dem Prinzip der Vielfalt besetzt sind, wirken sich in der Regel positiv auf die Qualität der Wissenschaft aus, weil die Mitglieder unterschiedliche Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen. Das Kompetenzzentrum ML2R engagiert sich daher stark für Vielfalt und Chancengleichheit: Mit unserer erfolgreich etablierten Diversity-Seminarreihe, an der regelmäßig sowohl neue Mitarbeitende als auch erfahrene Führungskräfte teilnehmen, fördern wir ein offenes und unvoreingenommenes Miteinander.

Flexibilität und Familienfreundlichkeit

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird bei uns aktiv gefördert. Unsere Partnerinstitutionen bieten unterschiedliche Optionen für Kinderbetreuung und Unterstützungsangebote für Familien. Weitere Angebote umfassen Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, flexible Arbeitszeiten und Rücksichtnahme bei der Planung von Veranstaltungen und Terminen.

Kommen Sie ins Team

Werden Sie Teil unseres diversen Teams aus internationalen Spitzenforscher*innen! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, am ML2R zu promovieren oder unser Team als Post Doc zu verstärken. Ebenso bieten wir Ihnen an, Ihre Masterarbeit zum Maschinellen Lernen im Kompetenzzentrum zu betreuen.

Bewerbung

Wir möchten Sie kennenlernen!

Sie helfen uns, Ihre Bewerbung schnell zu bearbeiten und richtig zuzuordnen, wenn Sie uns die folgenden Informationen geben:

  • An welchen Forschungsschwerpunkten möchten Sie arbeiten?
    Das ML2R legt den Fokus auf die folgenden Themen:
  • Interessieren Sie sich für Grundlagenforschung oder möchten Sie an angewandten Forschungsthemen arbeiten?
  • Welche Erfahrungen und Kenntnisse, beispielsweise Programmiersprachen und Methoden, haben Sie?
  • Schreiben Sie uns, wo Sie arbeiten möchten.
    Das ML2R hat die folgenden Partner:

Technische Universität Dortmund
Fakultät für Informatik

Fraunhofer IAIS
in Sankt Augustin bei Bonn

Universität Bonn
Institut für Informatik

Fraunhofer IML
in Dortmund

  • Ihre Bewerbung hat die größten Chancen, wenn Sie uns ein ausformuliertes Bewerbungsanschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse anfügen.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

Maschinelles Lernen ist Ihre Passion und Sie möchten Deutschlands Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich bei uns! Das Forschungszentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R) wächst. Wachsen Sie mit uns! Wir suchen neugierige Forscherinnen und Forscher, die einen Abschluss in Informatik oder einem angrenzenden Fachgebiet besitzen und schon erste Erfahrungen mit dem Maschinellen Lernen haben.

Was erwartet Sie bei uns?

Wir forschen zu den Themen Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz – Forschungsgebiete, die unser Leben in den kommenden Jahren entscheidend prägen werden. Dabei orientieren wir uns an Werten und ethischen Maßstäben. Unserer gesellschaftlichen Verantwortung sind wir uns bewusst: An einigen Forschungsfragen arbeiten interdisziplinäre Teams mit Wissenschaftler*innen aus der Informatik, Physik, Mathematik, Philosophie sowie den Rechts- und Gesellschaftswissenschaften.

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

Unabhängig davon, ob Sie eine Karriere in der Wissenschaft oder in der Industrie anstreben, schaffen wir die besten Voraussetzungen für Ihre Weiterentwicklung, persönlich, beruflich und im Team. Neben der Vermittlung von Fachwissen bieten wir Weiterbildungsmaßnahmen an, damit Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Dazu gehören Kurse zum Management von Forschungsprojekten, aber auch Soft-Skill-Trainings zu Themen wie wissenschaftliches Schreiben, Arbeitsorganisation, Kommunikationsstrategien oder Bewusstsein für Vielfalt. Als Doktorand*innen werden Sie dazu ermutigt, Ihre Arbeit und Ihr Fachwissen auf öffentlichen Veranstaltungen und wissenschaftlichen Konferenzen vorzustellen oder Arbeitsgruppen und Hackathon-Teams zu gründen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Vielfalt und Chancengleichheit

Diversity (Vielfalt) ist uns ein wichtiges Anliegen. Arbeitsgruppen, die nach dem Prinzip der Vielfalt besetzt sind, wirken sich in der Regel positiv auf die Qualität der Wissenschaft aus, weil die Mitglieder unterschiedliche Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen. Das Kompetenzzentrum ML2R engagiert sich daher stark für Vielfalt und Chancengleichheit: Mit unserer erfolgreich etablierten Diversity-Seminarreihe, an der regelmäßig sowohl neue Mitarbeitende als auch erfahrene Führungskräfte teilnehmen, fördern wir ein offenes und unvoreingenommenes Miteinander.

Flexibilität und Familienfreundlichkeit

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird bei uns aktiv gefördert. Unsere Partnerinstitutionen bieten unterschiedliche Optionen für Kinderbetreuung und Unterstützungsangebote für Familien. Weitere Angebote umfassen Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, flexible Arbeitszeiten und Rücksichtnahme bei der Planung von Veranstaltungen und Terminen.

Kommen Sie ins Team

Werden Sie Teil unseres diversen Teams aus internationalen Spitzenforscher*innen! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, am ML2R zu promovieren oder unser Team als Post Doc zu verstärken. Ebenso bieten wir Ihnen an, Ihre Masterarbeit zum Maschinellen Lernen im Kompetenzzentrum zu betreuen.

Bewerbung

Wir möchten Sie kennenlernen!

Sie helfen uns, Ihre Bewerbung schnell zu bearbeiten und richtig zuzuordnen, wenn Sie uns die folgenden Informationen geben:

  • An welchen Forschungsschwerpunkten möchten Sie arbeiten?
    Das ML2R legt den Fokus auf die folgenden Themen:
  • Interessieren Sie sich für Grundlagenforschung oder möchten Sie an angewandten Forschungsthemen arbeiten?
  • Welche Erfahrungen und Kenntnisse, beispielsweise Programmiersprachen und Methoden, haben Sie?
  • Schreiben Sie uns, wo Sie arbeiten möchten.
    Das ML2R hat die folgenden Partner:

Technische Universität Dortmund
Fakultät für Informatik

Fraunhofer IAIS
in Sankt Augustin bei Bonn

Universität Bonn
Institut für Informatik

Fraunhofer IML
in Dortmund

  • Ihre Bewerbung hat die größten Chancen, wenn Sie uns ein ausformuliertes Bewerbungsanschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse anfügen.